FlammAroma turbo

Der modulare Holzbackofen

Der Begriff „Holzofenbrot“ ist in jedem Backwarengeschäft ein Kundenmagnet. Die Verbraucher verbinden damit Handwerkskunst, Ursprünglichkeit und einen besonderen Geschmack. Mit dem FlammAroma turbo bietet FRITSCH einen modularen Holzbackofen für die Herstellung dieser spezifischen Produkte mit ihrem einzigartigen Aroma.

Modular bedeutet, dass jeder Kundenwunsch flexibel umgesetzt werden kann. Der FlammAroma turbo ist nach dem Baukastenprinzip aus Einzelbausteinen aufgebaut. Somit lässt sich ein individuell gestaltbarer Holzbackofen aus bis zu sechs Backkammern konfigurieren. Die Bausteine werden entweder vollständig montiert als Gesamtanlage oder als Einzelbausteine für die Montage vor Ort geliefert. So ist eine schnelle und kostengünstige Montage möglich. Ein bestehender FlammAroma turbo lässt sich zudem nachträglich um eine oder mehrere Backkammern erweitern.

Der FlammAroma turbo gewährleistet eine kurze Aufheizphase, ein gleichmäßiges und reproduzierbares Backergebnis sowie die Reduzierung des Produktionsausschusses. Dies wurde bereits in der Entwicklungsphase mittels Simulationen sichergestellt. Durch die Beseitigung thermischer Spannungsfelder ist gewährleistet, dass auch bei hohen Temperaturbelastungen und hohen Aufheizleistungen eine lange Lebensdauer des Holzbackofens erreicht wird.

  • Hohe Flexibiltät durch Modularität
  • Nachträgliche Erweiterung möglich
  • Hohe und konstante Produktqualität
  • Kurze Aufheizphase
  • Niedrige Emissionswerte

Details zum FlammAroma turbo

Technische Daten, Vorteile und Optionen

Anzahl Herde1 - 6
Herdfläche (Bruttogrundfläche)3,6 - 21,6 m2
Backfläche (Nettogrundfläche)3,5 - 20,8 m2
Herd Innenabmessungen (L x B x H)2.000 x 1.800 x 220 mm
Einschubhöhe über Boden

1. Herd: 567 mm

2. Herd: 1.187 mm

3. Herd: 1.807 mm

4. Herd: 2.427 mm

5. Herd: 3.047 mm

6. Herd: 3.667 mm

Gewicht7.100 - 26.100 kg
Aussenabmessung3.500 x 2.850 mm
  • Hohe Flexibilität durch modulares Design
  • Bedürfnisorientierte Gestaltung der Backfläche
  • Erweiterung der Backfläche auch nach Inbetriebnahme
  • Hohe und konstante Produktqualität durch speziell geregelte und optimierte Aufheizphase
  • Gleichmäßiges Backergebnis
  • Kurze Aufheizzeiten durch optimalen Einsatz der Brennersysteme
  • Teil- oder vollautomatisierter Betrieb
  • Einfache Bedienung durch benutzerfreundliche Steuerung
  • Niedrige Emissionswerte
  • Bester Geschmack durch intensives Aroma der Produkte
  • Schauglas in der Herdtüre zur Beobachtung des Backguts während des Backens
  • Beleuchtung des Schauglases
  • Timer-Funktion zum selbstständigen Einschalten und Aufheizen der Anlage
  • Einfache Nachrüstung von Herden bis zur maximalen Ausführung (6-herdig)
  • Automatisierte Entaschung der Brenner
  • Automatisierte Brennstoffzufuhr zum Holzbackofen
Slider Image

Befeuerung

 

  • Holzabbrand für optimalen Geschmack
  • Einsatz des FRITSCH-eigenen patentierten Brenners
  • Effizienz durch kurze Aufheizzeiten
  • Vollautomatisches Aufheizen des Herds
  • Produktspezifische Temperaturvorwahl
  • Wahlweise automatischer Brennstofftransport
  • Wahlweise vollautomatischer Ascheabtransport

Schwadenerzeugung

 

  • Wärmerückgewinnung zur Schwadenherstellung
  • Wahlweise produktspezifische Schwadengabe
  • Zentrale Schwadenführung
  • Optimale Schwadenverteilung im Backraum
  • Innovatives Düsenkonzept
  • Optimale Schwadenqualität durch Verdampfung

Be- und Entladung

 

  • Automatisch oder manuell möglich
  • Integrierte Schienen für Belader
  • Integrierte Kante für Tuchabziehapparat
  • Optimierter Herdboden für kleine Produkte

Optimales Backergebnis

 

  • Durch Simulation optimierte Herdgeometrie
  • Gebläse für homogene Temperaturverteilung
  • Nutzung der Laderschiene zur Luftführung

Produktqualität

 

  • Sehr homogenes Backergebnis
  • Jederzeit reproduzierbar
  • Minimaler Ausschuss

Schauglas

 

  • Schauglas in der Herdtüre
  • Beobachtung des Backguts während des Backens
  • Beleuchtung des Schauglases